Deichstadtvolleys VCN 77 VC Neuwied '77
2. Bundesliga

LAF Sinzig LAF Sinzig
Regionalliga Südwest

DVV - eMagazine

FWD FWD Anerkannte Einsatzstellen

"Haus des Sports" geschlossen

VVR: News

Das "Haus des Sports" bleibt weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen. Sie können aber gerne einen Besuchstermin mit uns vereinbaren; per E-Mail und Telefon sind wir weiterhin erreichbar.

16.03.2020 10:28

Sarah Funk ist neue Kadertrainerin

VVR: News
Mit der Aufgabe als Bezirkskadertrainerin im Rheinland schließt sich ein Kreis für mich.
Meine Volleyballkarriere begann mit 12 Jahren beim TV Vallendar und nach der Ausbildung im damaligen Kader und dem Wechsel nach Leverkusen, folgten 16 Jahre als Spielerin in der Ersten und Zweiten Bundesliga.
Parallel zu den letzten aktiven Jahren sammelte ich bereits Erfahrungen als Jugendtrainerin in Leverkusen, Neuwied und bei der LAF Sinzig.
Nachdem ich meine aktive Karriere beendete, um mich auf mein Referendariat zu konzentrieren, übernahm ich den Trainerjob bei den Herren der LAF Sinzig in der Regionalliga, bevor Covid-19 die Saison leider vorzeitig beendete.
Als ich von der Möglichkeit dieses Engagements für den weiblichen Rheinlandkader erfuhr, war ich direkt Feuer und Flamme.
Die neuen Talente der Region zu fördern reizt mich enorm und dementsprechend freue ich mich sehr auf diese Aufgabe.
17.12.2020 10:22

Absage Mitgliederversammlung und D-Trainerausbildung

VVR: News

Liebe Volleyballfreunde!

Hiermit teilen wir euch mit, dass wir unsere Mitgliederversammlung am 07. November 2020 absagen.

Die Gründe sollten euch bekannt sein. Die wichtigste Maßnahme in der kommenden Zeit wird es sein, Abstand zu halten
und Kontakte zu verringern. Der Beschluss der Bundesregierung besagt u.a., die Kontakte zu anderen Menschen außerhalb
der Angehörigen des eigenen Hausstands auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren.
Die gesetzlichen Regelungen zur Mitgliederversammlung bis zum 31.12.2021 verlängert.
D. h. Vereine und Verbände können ihre Mitgliederversammlungen, die aufgrund der aktuellen Infektionslage nicht oder nur schwer durchgeführt werden können, ohne rechtliche Probleme auf das kommende Jahr verschieben. Insbesondere die Fortdauer der Amtszeit gibt Vereinen rechtliche Sicherheit.

Auch wenn die Neuwahl in diesem Jahr nicht durchgeführt wird, bleibt der Vorstand im Amt, der Verein ist weiterhin handlungsfähig und die Vertretungsberechtigung des Vorstandes gesichert. Nähere Informationen findet ihr hier.

Leider müssen wir auch die für das Wochenende 07./08. November terminierte D-Trainerausbildung absagen.
Sobald sich die Lage bessert werden wir neue Termine festlegen und euch per Mail und über unsere Homepage informieren.

Lasst uns alle in dieser schwierigen Zeit mit Abstand zusammenhalten und gesund bleiben!

Mit freundlichen Grüßen
Das VVR-Präsidium
30.10.2020 10:08

50. A-Trainer-Lehrgang im Jahr 2021/22

VVRP: Lehrwesen

Interessenten aus rheinland-pfälzischen Vereinen wenden sich mit einer ausführlichen Beschreibung ihrer bisherigen Laufbahn und Perspektive als Volleyballtrainer an den Lehrwart des Volleyball-Verbandes Rheinland-Pfalz bis zum 01.03.2021.

03.11.2020 12:47

C- und B-Trainer: Verlängerung und Reaktivierung der Lizenzen!

VVRP: Allgemeines

C- und B-Trainerlizenzen, welche zum 31.12.2020 auslaufen, können ausnahmsweise ihre Fortbildungslerneinheiten online oder über Hospitationen  1. und 2. Bundesliga (nach Absprache mit dem Landeslehrwart) absolvieren.

Reaktivierung abgelaufener Trainerlizenzen:

Um länger abgelaufene Trainerlizenzen reaktivieren zu können, ist eine Kontaktaufnahme mit dem Landeslehrwart aufzunehmen.
Dazu ist die Vorlage der abgelaufenen Trainerlizenz sowie der Nachweis der jeweils benötigten Schiedsrichterlizenz Voraussetzung.
Der Landeslehrwart wird mit Ihnen gemeinsam einen Fortbildungsplan entwickeln.

Nähere Informationen zur Anerkennung von Online-Fortbildungen siehe Lehrwesen.

11.11.2020 11:41

VVRP setzt Spielbetrieb 2020/21 aus!

VVRP: Spielbetrieb

Mainz, 20.10.2020

Liebe Sportfreunde in Rheinland-Pfalz,

Auf Grund der aktuellen (Corona-) Situation in Deutschland, insbesondere in Rheinland-Pfalz, und auf Grundlage der ausführlichen Antworten, Wünsche und Bedenken der Mannschaften hat der VVRP-Landesspielausschuss (LSA) in Abstimmung mit dem VVRP-Vorstand beschlossen, den VVRP-Liga-Spielbetrieb (Verbands- und Rheinland-Pfalz-Ligen) für die Saison 2020/21 auszusetzen und nicht zu werten.

Der VVRP-Jugendspielbetrieb und der VVRP-Seniorenspielbetrieb ist davon ausgenommen!

Der VVRP bietet den Vereinen/Mannschaften an, die Ausrichtung von Freundschaftsspielen zu veröffentlichen bzw. unter den Interessenten zu vermitteln. Dazu werden wir auf der Homepage eine entsprechende Seite veröffentlichen. Die Benutzung von SAMS-Score ist dafür nicht vorgesehen. Ebenso werden die Spielerlizenzen A nicht benötigt und nicht ausgestellt (ausser wenn ausdrücklich gewünscht) und nicht in Rechnung gestellt.

Der VVRP-LSA und der VVRP-Vorstand behalten sich jedoch das Recht vor, bei gravierenden Änderungen bzgl. Beurteilung der Situation, was derzeit sehr unrealistisch erscheint, ggf. einen vereinfachten Spielmodus für die VVRP-Spielklassen in Kraft zu setzen. Dafür würden sich beide Gremien nochmals außerordentlich zusammenfinden und Euch zeitnah informieren.

Spielausschuss, Vorstand und auch die meisten Vereine/Mannschaften sind sich einig, dass unser Sport in Rheinland-Pfalz „nur“ ein Hobby ist.

Auch wir als Volleyballfamilie können und sollten der Situation nicht nur Rechnung tragen, sondern auch alles dafür tun, uns und unsere Mitmenschen so gut es geht zu schützen.

Sportliche Grüße und bleibt bitte alle gesund!

VVRP-Landesspielausschuss und VVRP-Vorstand

20.10.2020 20:12

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Archiv