Deichstadtvolleys VCN 77 VC Neuwied '77
2. Bundesliga

LAF Sinzig LAF Sinzig
Regionalliga Südwest

DVV - eMagazine

FWD FWD Anerkannte Einsatzstellen

Beachlehrgang des männlichen Kaders 05/06 in KO-Kesselheim

VVR: Jugend Kader männlich

Eigentlich galt die Sichtung für den VVRP-Kader beim Landesjugendsportfest 2019 als der letzte Termin des älteren VVR-Kaders. Doch das neue Konzept von Florian Grajewski, dem neuen Cheftrainer der männlichen Kader, sieht nun vor, auch nach diesem Termin die Kaderathleten in ihrem Bezirk weiter zu fördern und auch noch einige teils internationale Turniere in dieser Konstellation zu bestreiten.

So gab es am 06.07.2020 das freudige Wiedersehen auf der Beachanlage des VfL Kesselheim zu der ersten Kadermaßnahme unter dem neuen Trainergespann. Schwerpunkte waren Angriffsschläge und die Verbesserung der Spielfähigkeit. Um 9 Uhr wurde mit der ersten zweieinhalbstündigen Einheit begonnen, in welcher man aufgrund des Wetters auch dazu überging, den Spielern zu zeigen, wie man den Wind zu seinen eigenen Gunsten nutzen kann. Dies konnte auch direkt in den vielen Spielformen umgesetzt werden, bei welchen auch im Fokus lag, sich einen Überblick über den Trainingsstand machen zu können, um die nächsten Maßnahmen besser darauf abstimmen zu können.
So ging es nach einer schweißtreibenden Einheit in die verdiente Mittagspause, welche noch zum weiteren Austausch genutzt wurde, um ein gutes Miteinander zu haben, welches wichtig für einen guten Teamgeist ist.
Die zweite Einheit befasste sich nicht nur mit Technik, sondern wurde auch teilweise zu einer kognitiven Herausforderung zur Stärkung der Konzentration und des Spielverständnisses genutzt. Abgerundet wurde diese Einheit nach einer kurzen, von der Familie Gärtner gesponserten, Eispause dann mit einem internen 2 gegen 2 Turnier, um auch den Spaß nicht zu kurz kommen zu lassen.

Mit einer kleinen Nachbesprechung wurde das Training gegen 15 Uhr beendet und sowohl von Trainer- als auch von Spielerseite als erfolgreiche erste Zusammenarbeit angesehen.

veröffentlicht am Dienstag, 7. Juli 2020 um 11:19; erstellt von Jacobi, Birgit
letzte Änderung: 23.07.20 11:28